Dieser Artikel ist Teil 4 von 7 in dieser Serie Winterferien Obersaxen 2019
[ms_icon icon=“fa-camera“ size=“16″ color=“#4f4d4d“ icon_box=“no“ class=““ id=““]  Kamera: OLYMPUS E-M5MarkII  | Blende: ƒ/8 | Brennweite: 15 mm | Verschlusszeit: 10s | ISO: 100 | Objektiv: OLYMPUS M.14-42mm F3.5-5.6 EZ | © Fabian Hüsser

Bei so vielem Schnee und sonnigem Wetter musste die Kamera mit auf die Piste. Ich versuchte möglichst wenig Gepäck mit auf die Piste zu nehmen und entschloss mich für die OLYMPUS E-M5 Mark II, der GoPro 7 Hero und dem iPhone 8 Plus.

Mit der Oly stehe ich ja etwas gespalten gegenüber. Bestimmt ein gute Kamera, kein Frage. Ich tue mich einfach extrem schwer mit deren Bedienung. Aber da musste ich jetzt durch 😉

Winterwonderland
Kamera: OLYMPUS E-M5MarkII | Blende: ƒ/8 | Brennweite: 15mm | ISO: 100 | Verschlusszeit: 10s | Objektiv: OLYMPUS M.14-42mm F3.5-5.6 EZ | Urheberrecht: Fabian Hüsser

Am nachfolgenden Foto habe ich besonders Freude. Geschossen hatte ich das mit der GoPro Hero 7. Es verzerrt zwar im Hintergrund etwas, aber wenn man die Grösse des Geräts betrachtet ist es doch erstaunlich, was dabei rausfällt.

Winterwonderland
Kamera: GoPro Hero 7 | Blende: ƒ/2,8 | Brennweite: 3mm | ISO: 100 | Verschlusszeit: 1/1400s | Urheberrecht: Fabian Hüsser
Serie Navigation<< Affeier bei NachtWinterWunderLand von Oben >>

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.