Hand in Hand

Kamera: DMC-GX8 | Blende: ƒ/6,3 | Brennweite: 15 mm | Verschlusszeit: 1/250s | ISO: 100 | Objektiv: LEICA DG SUMMILUX 15/F1.7 | © Fabian Hüsser Bis jetzt hatten wir einen wunderschönen, goldenen Herbst. Leider fehlte mir wiedermal etwas die Zeit, um ihn auch fotografisch voll auszukosten. Deshalb wollte ich unbedingt an einem der vielleicht...

Bonjour Creux du Van (NE/CH)

Kamera: DMC-GX8 | Blende: ƒ/5,6 | Brennweite: 14mm | Verschlusszeit: 1/100s | ISO: 100 | © Fabian Hüsser | Objektiv: LEICA DG SUMMILUX 15/F1.7 Dieser Felsenkessel im Kanton Neuenburg ist wunderschön gelegen und bietet ein atemberaubendes Panorama. Die gerundete Felswand fällt 150 Meter tief, in den Felsenritzen wachsen einzelne Bäume. Der Anblick ist sehr imposant.

Wolkig

   Blende: ƒ/8 | Kamera: DMC-GX8 | Urheberrecht: Fabian Hüsser | Brennweite: 14mm | ISO: 100 | Verschlusszeit: 1/500s Alle, die hier schon länger mitlesen wissen, dass ich gerne Bäume und Wolken auf meinen Fotos habe. Beides ist auf diesem Bild vorhanden. Herausfordernd für mich war das starke Gegenlicht. Bewusst präsentiere ich es in...

Val Müstair im Herbst – Wanderung zum Lai da rims

  Aussichtsreiche Wanderung zu einem Juwel inmitten herrlicher Bergwelt der Ortlergruppe, zum kristallkaren Bergsee Lai da Rims auf 2.396 m. Gestartet sind wir von unserem Hotel in Valchava und wanderten zunächst in einem wunderschönen Waldstück, dessen Boden mit Moos überwachsen war und sehr stark an Geschichten von Elfen und Zwergen erinnerte.

Val Müstair im Herbst

Vom Anreisetag berichtet ich bereits. Am zweiten Tag im Val Müstair nahmen wir die Wanderung entlang dem Bach „Rom“ in Angriff. Der Themenpfad beginnt an der Quelle des Roms in Tschierv und führt bis zu italienischen Grenze. Wir starteten in Tschierv, gingen aber nur bis Santa Maria.   Entlang an Flachmooren, natürlichen Flussufern, überwinden...

Leuchtende Herbstfarben: Egelsee (AG/CH)

  Für diesen Sonntagmorgen war traumhaftes Herbstwetter vorausgesagt. Deshalb machten wir uns relativ früh aus dem Haus und marschierten gut 1,5 h zum Egelsee auf dem Heitersberg. Ein kleiner Waldsee der zur Gemeinde Bergdietikon gehört und auf dem Heitersberg mitten im Wald eingebettet ist. Wie erwartet, traumhaftes Wetter, mit wunderbarem Licht und Farben.  

you're currently offline