Val Müstair im Herbst – Wanderung zum Lai da rims

  Aussichtsreiche Wanderung zu einem Juwel inmitten herrlicher Bergwelt der Ortlergruppe, zum kristallkaren Bergsee Lai da Rims auf 2.396 m. Gestartet sind wir von unserem Hotel in Valchava und wanderten zunächst in einem wunderschönen Waldstück, dessen Boden mit Moos überwachsen war und sehr stark an Geschichten von Elfen und Zwergen erinnerte.

Val Müstair im Herbst

Vom Anreisetag berichtet ich bereits. Am zweiten Tag im Val Müstair nahmen wir die Wanderung entlang dem Bach „Rom“ in Angriff. Der Themenpfad beginnt an der Quelle des Roms in Tschierv und führt bis zu italienischen Grenze. Wir starteten in Tschierv, gingen aber nur bis Santa Maria.   Entlang an Flachmooren, natürlichen Flussufern, überwinden...

Leuchtende Herbstfarben: Egelsee (AG/CH)

  Für diesen Sonntagmorgen war traumhaftes Herbstwetter vorausgesagt. Deshalb machten wir uns relativ früh aus dem Haus und marschierten gut 1,5 h zum Egelsee auf dem Heitersberg. Ein kleiner Waldsee der zur Gemeinde Bergdietikon gehört und auf dem Heitersberg mitten im Wald eingebettet ist. Wie erwartet, traumhaftes Wetter, mit wunderbarem Licht und Farben.  

Auf dem Horben Ende April

Kurz entschlossen machte ich einen kleinen Ausflug auf den Horgen, oberhalb von Beinwil im Freiamt (AG/CH). Das Wetter und die Vegetation war etwa so wie normalerweise Ende Mai. Einfach traumhaft mit phantastischer Aussicht. Natürlich übte ich mich etwas in der Landschaftsfotografie.   Ebenfalls zu sehen auf:      

Wanderung auf dem Fronalpstock

    Der Gratwanderweg Stoos vom Klingenstock zum Fronalpstock bietet Aussicht auf viele Schweizer Seen und unzählige Alpengipfel der Zentralschweiz. Die Natur bietet einem ein faszinierenden Panorama. Zum Start im autofreien Stoos auf 1300 m.ü.M. führt die steilste für touristische Zwecke gebaute Standseilbahn der Welt Schwyz/Schlattli-Stoos oder die kleine Luftseilbahn Morschach-Stoos. Mit einem Fussmarsch durch das...