Viadukt Zürich von oben

 

Mit meiner fliegenden Kamera versuchte ich damit eine Langzeitbelichtung zu machen. An einem Dezembermorgen, als es noch dunkel war startete ich den Versuch.
Die Flughöhe war knapp 10 m. Ich überflog keine bewohnte Fläche, sondern stieg senkrecht vom Steig diese knappe 10 m nach oben.
Mit 3 Sekunden Verschlusszeit finde ich erstaunlich, was herausgekommen ist. Zumal der Multicopter ja schwebt und nicht bockstill auf einem Stativ steht. Das sieht man an der Schärfe des Bildes auch an.

 

Ebenfalls zu sehen auf:

500px Instagram Google Photos Flickr

 

 

 

MerkenMerken

MerkenMerken

Über den Autor: Fabian Hüsser

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.