Val Müstair

Val Müstair im Herbst – Wanderung zum Lai da rims

 

Val Müstair
Blende: ƒ/1.8 | Kamera: iPhone 8 Plus | Brennweite: 3.99mm | ISO: 25 | Verschlusszeit: 1/3400s

Aussichtsreiche Wanderung zu einem Juwel inmitten herrlicher Bergwelt der Ortlergruppe, zum kristallkaren Bergsee Lai da Rims auf 2.396 m.

Val Müstair

Gestartet sind wir von unserem Hotel in Valchava und wanderten zunächst in einem wunderschönen Waldstück, dessen Boden mit Moos überwachsen war und sehr stark an Geschichten von Elfen und Zwergen erinnerte.

 

Blende: ƒ/1.8 |Kamera: iPhone |Urheberrecht: Fabian Hüsser |Brennweite: 3.99mm |ISO: 25 |Verschlusszeit: 1/16000s |

Val Müstair

Blende: ƒ/5.6 |Kamera: DMC-GX8 |Urheberrecht: Fabian Hüsser |Brennweite: 20mm |ISO: 100 |Verschlusszeit: 1/640s |

Diese wunderbare, aber strenge Wanderung vorbei am imposanten Lai da Rims-Wasserfall, hat es schon etwas in sich. Da ich ein paar Luftaufnahmen machen wollte, musste ich schweres Equipment in einem voll beladenen Rucksack gut 3.30 Stunden hoch und nachher wieder runter tragen.

Val Müstair

Blende: ƒ/4 |Kamera: DMC-GX8 |Urheberrecht: Fabian Hüsser |Brennweite: 20mm |ISO: 200 |Verschlusszeit: 1/640s |

Val Müstair

Blende: ƒ/4 |Kamera: DMC-GX8 |Urheberrecht: Fabian Hüsser |Brennweite: 20mm |ISO: 200 |Verschlusszeit: 1/640s |

Nach gut 8,5 km und 1000m Höhenunterschied kommt man dann bei einem der schönsten Bergseen überhaupt an und kann den einmaligen Ausblick geniessen.

Val Müstair

Blende: ƒ/6.3 |Kamera: DMC-GX8 |Urheberrecht: Fabian Hüsser |Brennweite: 20mm |ISO: 100 |Verschlusszeit: 1/640s |

 

 

Ebenfalls zu sehen auf:

500px Instagram Google Photos Flickr

 

 

Über den Autor: Fabian Hüsser

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.