Spielfilmaufnahmen mit Freefly Drohne

 

Ende Februar 2017 machte ich mit meiner DJI Phantom Drohne ein Bild vom PrimeTower in Zürich. Dabei stieg ich von der Terrasse meines damaligen Arbeitsplatzes ein paar Meter in die Luft.

PrimeTower Zurich

Dieses Bild fand nun die Firma OCTAMAS aus Zürich. Octamas verleiht professionelles Equipment für die Produktion von Filmen. Im Moment arbeiten sie selbst an einem Spielfilm und waren auf der Suche nach einer bestimmten Location.

Daraufhin wurde ich angefragt, ob ich helfen könne, wo das obige Bild genau aufgenommen wurde. Das machte ich gerne und so durfte ich bei den Aufnahmen dabei sein.

octamas

Freundlicherweise durften wir auf dem Dach vom EWZ an der Josefstrasse in Zürich diese Flüge starten. Früh morgens um 5.00 h, während Zürich noch schlief, wurde mit dem Setaufbau begonnen, um bei Sonnenaufgang bereit zu sein. Genau dann, wenn die Sonne im Primetower reflektiert.

Pano Zürich

Für mich war das ein ganz besonderes Erlebnis. Aufgeboten waren zwei Teams mit je einem Piloten und einem Kameramann. Falls mit der Freefly Alta Drohne nicht geflogen werden konnte, hätte eine DJI Inspire übernommen. Beide sind schon eine Schuhnummer grösser, als meine Phantom 😉

Octamas

Octamas

Doch der Pilot Thai Christen nahm die Freefly Alta bestens in Betrieb und es konnten schnell die ersten Testflüge geflogen werden. Währenddem das andere Team die DJI Inspire ebenfalls vorbereitete.

Thai Christen

Freefly Alta

Den Profis bei der Arbeit zuzusehen war für mich ein spannendes Erlebnis. Die befestige RED Kamera ist auch ein anderes Kaliber, als die 20mm von meiner DJI.Schön habt ihr mein Bild gefunden! 🙂

Auf dem Set machte ich auch ein paar Videoclips, die ich hier zu einem Video zusammengebastelt habe.

Ab hier lasse ich die Bilder sprechen.

 

 

Über den Autor: Fabian Hüsser

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.