Sonnenaufgang auf der Wasserflue

Kamera: Panasonic DC-GH5 | Objektiv: LUMIX G Vario 14-140/F3.5-5.6 | Blende: ƒ/8.0 | Brennweite: 61 mm (KB = 122 mm) | ISO: 200 | Verschlusszeit: 1/2000 s | Urheberrecht: © Fabian Hüsser

Im Herbst 2018 stieg ich schon einmal kurz entschlossen vor dem Sonnenaufgang auf die Wasserflue. Darüber berichtete ich bereits mit zwei Fotos über diesen tollen Ausflug.

 

Kamera: Panasonic DMC-GX8 | Objektiv: LEICA DG SUMMILUX 15/F1.7 | Blende: ƒ/8.0 | Brennweite: 15 mm (KB = 30 mm) | ISO: 100 | Verschlusszeit: 1/200 s | Urheberrecht: © Fabian Hüsser

Die Wasserflue liegt in der Nähe von Küttigen im Kanton Aargau und gilt so ähnlich wie der Uetliberg für die Züricher als Hausberg von Aarau. Der Aufstieg auf die Wasserflue geht auf knapp 900 m ü. Meer und ist von zwei Ausgangspunkten zu Fuss erreichbar. Der eine startet vom Parkplatz beim Benkerjoch aus. Das liegt zwischen Küttigen und Oberhof.
Vor dem Sonnenaufgang ist es bekanntlich dunkel, dann spielt es nicht so eine grosse Rolle, was schöner zu betrachten ist. Aber für den Rückweg bei Tag, gefällt mir dieser Weg besser. Er ist allerdings wesentlich anstrengender und länger.

Der zweite Startpunkt ist auf der anderen Seite beim Weiler Hard. Dort hat es ebenfalls einen Parkplatz. Dieser Weg ist kürzer und einfacher zu gehen.

Dieses Mal wählte ich den kürzeren Weg und war auch relativ schnell oben am Aussichtspunkt. Leider war der Nebel unten etwas lockerer. Ich machte mich trotzdem bereit und wartete auf die Sonne.

Auf dem Rückweg machte ich eine besonders spannende Begegnung.

Kamera: Panasonic DC-GH5 | Objektiv: LUMIX G Vario 14-140/F3.5-5.6 | Blende: ƒ/5.6 | Brennweite: 140 mm (KB = 280 mm) | ISO: 3200 | Verschlusszeit: 1/200 s | Urheberrecht: © Fabian Hüsser

https://www.pictrs.com/fabian-huesser/img/8v7j24?l=de

 

 

Du möchtest meine Projekte unterstützten?

 

Flattr this!

Über den Autor: Fabian Hüsser

Hallo, schön, dass Du hierher gefunden hast. Nebst dem Modellbau ist meine grosse Leidenschaft die Foto- und Videografie. Hier in meinem Blog stelle ich Dir einige meiner Arbeiten vor. Du findest mich auch auf Twitter, Youtube, Google+, Facebook, Twitter und Pinterest

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.