Brienz

Sommerferien in Brienz 2016

Dieser Artikel ist Teil 1 von 5 in dieser Serie Sommerferien Brienz 2016

Im Sommer 2016 war ich in Brienz (BE/CH) in den Ferien. Ich liebe die Berge und ganz speziell das Berner Oberland. Auf jedem Ausflug und auf jeder Wanderung war mindestens eine Kamera mit dabei. Ab und zu kam auch mein Quadrocopter DJI Phantom 3 Advanced zum Einsatz.

Seit langem hatte ich viel Zeit, mich etwas vertiefter mit der Fotografie und meiner Panasonic Lumix G DMC-GX8 auseinander zu setzen. Es entstanden sehr viele Fotos. Die einen sind mit manuellen Einstellungen entstanden, andere im Automatikmodus. Einige davon sind mir gelungen, andere sind einfach Ferien- oder Erinnerungsfotos.

Egal, wie man jetzt diese Fotos einstuft, die Aussicht war traumhaft und das möchte ich euch nicht vorenthalten.

Das Panorama von meinem Ferienwohnort war einfach nur grandios. Natürlich entstanden deshalb auch eine Menge Panoramabilder.

BrienzPanorama, Gofri, Brienz – Panasonic Lumix G DMC-GX8, integrierte Panoramafunktion

BrienzPanorama, Gofri, Brienz – Apple Iphone 6s, integrierte Panoramafunktion

Kirche Brienz

Kirche Brienz, Panasonic Lumix G DMC-GX8 / LUMIX G VARIO 14-140/F3.5-5.6 / ISO 200, 21mm, 1.33 ev, ƒ/5, 1/160

Hama Handliches Mini-Stativ mit 3D Kugelkopf Ball L, Schwarz

Die zwei Aufnahme von der Kirche in Brienz entstanden kurz vor dem Eindunkeln. Es war mein erster Versuch, mich etwas mit der Langzeitbelichtung auseinander zu setzen. Keine Meisterleistung aber die ersten Versuche und Erfahrungen.
Die Kamera stand auf einem günstigen portablen Mini-Dreibeinstativ von Hama. Nicht super stabil, aber klein und leicht, gut für unterwegs.

Kirche Brienz

Reformierte Kirche Brienz, Panasonic Lumix G DMC-GX8 / LUMIX G VARIO 14-140/F3.5-5.6

Blende: ƒ/11 |Kamera: DMC-GX8 |Urheberrecht: Fabian Hüsser |Brennweite: 40mm |ISO: 200 |Keywords: Landscape, Night, Outdoor, Sommer |Verschlusszeit: 3.2s |

Die Brunngasse ist über die Landesgrenze bekannt. Anscheinend wurde sie schon mal als schönste Gasse von Europa ausgezeichnet (Quelle). Leider war das Wetter an diesem Tag nicht besonders schön.

Brienz

Blende: ƒ/3.5 |Kamera: DMC-GX8 |Brennweite: 14mm |ISO: 200 |Verschlusszeit: 1/30s |

Brungasse Brienz, Panasonic Lumix G DMC-GX8 / 14-140/F3.5-5.6 / ISO 200, 14mm, ƒ/3.5, 1/30

Die Seepromenade von Brienz, kurz nach dem Sonnenuntergang. Auch keine Meisterfoto, aber ich damit weitere Erfahrungen mit der Langzeitbelichtung gemacht.

Promenade Brienz

Blende: ƒ/22 |Kamera: DMC-GX8 |Urheberrecht: Fabian Hüsser |Brennweite: 14mm |ISO: 200 |Keywords: Landscape, Mountain, Nature, Outdoor, Sunset |Verschlusszeit: 1/2.5s |

Seepromenade Brienz, Panasonic Lumix G DMC-GX8 / LUMIX G VARIO 14-140/F3.5-5.6 / ISO 200, 14mm, ƒ/22, 0.40000s

Ich weiss, dass in diesem Bild der Vordergrund fehlt, aber es gibt da wirklich keinen. Es entstand auf dem Balkon von meinem Ferienwohnort.

Sunset Brienz

Blende: ƒ/16 |Kamera: DMC-GX8 |Urheberrecht: Fabian Hüsser |Brennweite: 21mm |ISO: 200 |Keywords: Landscape, Mountain, Nature, Outdoor, Sommer, Sunset |Verschlusszeit: 3.2s |

Brienzersee Richtung Interlaken, Panasonic Lumix G DMC-GX8 / LUMIX G VARIO 14-140/F3.5-5.6 / ISO 200, 21mm, ƒ/16, 3.2s

 

Aussicht Richtung Axalp. Aufgesetzt war mein Panasonic 100-300mm Objektiv.

BrienzAussicht von Brienz, Richtung Axalp, Panasonic Lumix G DMC-GX8 / LUMIX G VARIO 100-300/F4.0-5.6 / ISO 200, 162mm, ƒ/5.6, 1/800

Sonnige Aussicht auf die verschneiten Bergspitzen. Ich zähle diese Aufnahme auch „nur“ zu der Kategorie Erinnerungsfotos.

Brienz

Aussicht von Gofri, Brienz aus, Panasonic Lumix G DMC-GX8 / LUMIX G VARIO 100-300/F4.0-5.6 / ISO 200, 46mm, ƒ/6.3, 1/250

Weitere Fotos von und rund um Brienz werden folgen. Ich werde die Beträge dazu in einer der Serie „Sommerferien Brienz 2016“ zusammen fassen.

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Series NavigationWanderung zu dem Hinterburgseeli, Axalp >>

About the author: fabian.huesser

Hallo, ich heisse Fabian und bin hier der Hausmeister. Mich interessiert zwar die ganze Bandbreite des Modellbaus, mein Fokus liegt aber im Funktionsmodellbau. Speziell RC-Modellnutzfahrzeuge haben es mir angetan. In meiner Modellbau-Werkstatt baue ich auf Wunsch neue Modelle oder repariere kleinere oder grössere Defekte.

Mit meinem Channel „Swiss RC Channel“ bin ich auf „Youtube“ ziemlich aktiv. Seit neustem vertiefe ich mich etwas mehr in die Fotografie. Dadurch kam auch der Wunsch auf etwas in Luftfoto- und Luftvideografie zu machen. Für diese Projekte verwende ich einen Quadrocopter von DJI.

Ihr findet mich auch auf Twitter,
Facebook, Google+,
Instagram und
500px

Leave a Reply

Your email address will not be published.