Lac de Biaufond im Parc du Doubs

Im Sommer 2019 unternahmen wir eine schon länger geplante Reise durch die Schweiz – unsere Tour des Suisse. Da wir nur knapp zwei Wochen Zeit hatten, mussten wir die Tour etwas einschränken.
Wir starteten im Jura und reisten Richtung Fribourg zum Gantrisch Gebiet in Richtung Emmental. Weitere Touren sind in Planung.

Heute stand die Erkundung vom Fluss Doubs auf dem Programm. Wie fast jeder Fotograf, bin ich immer auf der Suche nach neuen und spannenden Orten, die darauf warten abgelichtet zu werden.

Wir machten uns also auf den Weg zum Lac de Biaufond. Mit einer handvoll Häusern, wenn überhaupt so viele, erreichten wir de Beaufond und somit auch den See.

Kamera: OLYMPUS OM-D E-M5 Mark II | Objektiv: OLYMPUS M.14-42mm F3.5-5.6 EZ | Blende: ƒ/8.0 | Brennweite: 14 mm (KB = 28 mm) | ISO: 200 | Verschlusszeit: 1/1000 s | Urheberrecht: © Fabian Hüsser

 

Ein paar Meter weiter über die Brücke ist dann auch schon der Zoll zu Frankreich. Beim grossen Parkplatz auf der französischen Seite stellten wir das Auto ab und erkundeten etwas den Weg entlang dem einen Ufer.

 

Kamera: OLYMPUS OM-D E-M5 Mark II | Objektiv: OLYMPUS M.14-42mm F3.5-5.6 EZ | Blende: ƒ/8.0 | Brennweite: 14 mm (KB = 28 mm) | ISO: 200 | Verschlusszeit: 1/125 s | Urheberrecht: © Fabian Hüsser

 

Kamera: OLYMPUS OM-D E-M5 Mark II | Objektiv: OLYMPUS M.14-42mm F3.5-5.6 EZ | Blende: ƒ/8.0 | Brennweite: 14 mm (KB = 28 mm) | ISO: 200 | Verschlusszeit: 1/500 s | Urheberrecht: © Fabian Hüsser

 

Es bot sich das eine oder andere schöne Fotoobjekt, aber es war halt ziemlich genau Mittag und somit nicht so toll zu fotografieren. Aber wir waren ja auch nur auf Erkundung!

Ziemlich versteckt, fast im Wasser eine ziemlich zerfallene Ruine.

 

Kamera: iPhone 8 | Blende: ƒ/1,8 | Brennweite: 4 mm | ISO: 25 | Verschlusszeit: 1/25 s | Urheberrecht: © Fabian Hüsser 

 

Wieder zurück auf dem Parkplatz prüfte ich meine Internetverbindung. Wenn ich richtig hinstand, hatte ich auf genau einem halben Quadratmeter Empfang vom mobilen Internet. Ich klärte ab, ich mit der Drohne starten kann. Ich fand nichts, was dagegen sprach. Die Verbotszone war viel weiter unten und die erreichte ich nicht.

 

Kamera: Hasselblad L1D-20c | Objektiv: 28 mm F/2.8 | Blende: ƒ/8.0 | Brennweite: 10,26 mm | ISO: 100 | Verschlusszeit: 1/40 s | Urheberrecht: © Fabian Hüsser

 

Langsam machten wir uns auf den Weg um noch weitere Ausblicke auf den Doubs zu finden.

 

Kamera: OLYMPUS OM-D E-M5 Mark II | Objektiv: OLYMPUS M.14-42mm F3.5-5.6 EZ | Blende: ƒ/8.0 | Brennweite: 21 mm (KB = 22 mm) | ISO: 200 | Verschlusszeit: 1/1000 s | Urheberrecht: © Fabian Hüsser

 

 

Über den Autor: Fabian Hüsser

Hallo, schön, dass Du hierher gefunden hast. Nebst dem Modellbau ist meine grosse Leidenschaft die Foto- und Videografie. Hier in meinem Blog stelle ich Dir einige meiner Arbeiten vor. Du findest mich auch auf Twitter, Youtube, Google+, Facebook, Twitter und Pinterest

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.