Festung Aarburg

Kamera: Panasonic DMC-GX8 | Objektiv: LUMIX G Vario 12-60/3.5-5.6 | Blende: ƒ/8.0 | Brennweite: 14 mm (KB = 28 mm) | ISO: 200 | Verschlusszeit: 2.5 s | Urheberrecht: © Fabian Hüsser

Am letzten Tag vor dem Lockdown (Coroa-Krise 2020) in der Schweiz machte ich mich auf den Weg nach Aarburg. Die historische Kleinstadt liegt im Kanton Aargau. Die bekannte, ehemalige Festung steht hoch über dem Ort und gilt als das Erkennungsmerkmal.

Üblicherweise wird dieses Motiv fast immer von der Stadtseite aus, mit den Booten als Vordergrund, fotografiert. Ich entschloss mich, das Foto von der gegenüberliegenden Seite zu machen.

Kamera: Panasonic DMC-GX8 | Objektiv: LUMIX G Vario 12-60/3.5-5.6 | Blende: ƒ/8.0 | Brennweite: 14 mm (KB = 28 mm) | ISO: 200 | Verschlusszeit: 2.5 s | Urheberrecht: © Fabian Hüsser

Ich fand dann auch einen abenteuerlichen Weg an das Ufer zur Aare hinunter. Bei solchen Expeditionen muss ich auch immer berücksichtigen, dass ich auch im Dunkeln und allein wieder zurück komme!

Ich positionierte also meine Kamera und Stativ und machte die ersten Testaufnahmen. Leider hatte der Fluss bereits zu viel Wasser, so dass die Uferpartie nicht mehr ersichtlich war.

Trotzdem bin ich mit dem Ergebnis zufrieden. Sogar etwas stolz, weil es mal eine andere Perspektive von Aarburg gibt.

 

Du möchtest mich unterstützten?

 

Flattr this!

Über den Autor: Fabian Hüsser

Hallo, schön, dass Du hierher gefunden hast. Nebst dem Modellbau ist meine grosse Leidenschaft die Foto- und Videografie. Hier in meinem Blog stelle ich Dir einige meiner Arbeiten vor. Du findest mich auch auf Twitter, Youtube, Google+, Facebook, Twitter und Pinterest

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.